Über uns

Die Tannenhag-Schule ist ein Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ) mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung im Bodenseekreis unter der Trägerschaft der Stadt Friedrichshafen.

Unser SBBZ besteht aus einer Frühberatungsstelle, einer Beratungsstelle für Unterstützte Kommunikation (UK), einem Schulkindergarten, einer Schule mit Grund-, Haupt und Berufsschulstufe und einer Berufsvorbereitenden Einrichtung (BVE).

Wir begleiten, fördern und unterrichten Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit dem Förderbedarf im Bereich der geistigen Entwicklung, zum Beispiel starken Entwicklungsverzögerungen und Autismusspektrumsstörungen. Ferner sind wir Ausbildungsschule für das Seminar für Didaktik und Lehrerbildung in Meckenbeuren und für das Fachseminar in Reutlingen.

Unser Leitbild

Unsere Schule ist Ort des Lernens und Lebens. Unsere Leitziele, Richtschnur für unser pädagogisches Handeln, sind:

  1. Respektvoller Umgang miteinander und Achtung der Würde des Menschen sind die Basis unserer Arbeit. So kann sich jedes Mitglied der Schulgemeinschaft angenommen und wertgeschätzt fühlen.
  2. Durch individuelle Förderung und Bildung von der frühen Kindheit bis ins Erwachsenenleben soll die Teilhabe in allen schulischen und außerschulischen Lern- und Lebensbereichen für jede Schülerin und jeden Schüler gelingen. Dabei erwerben sie wichtige Kompetenzen zur größtmöglichen selbständigen Lebensführung.
  3. Durch Offenheit, Transparenz und Bereitschaft für Veränderung entwickeln wir unsere Schule stetig weiter.
  4. Durch Kooperationen mit Eltern, schulischen und außerschulischen Partnern soll ein Netzwerk geschaffen werden, das sich an der Lebenswelt unserer Schüler orientiert.

Im September 1964 gründet sich die Lebenshilfe Friedrichshafen, wenige Monate später erwirbt die Stadt Friedrichshafen das Grundstück Friedrichshafener Straße 60/61 von der Hofkammer und stellt der Lebenshilfe in der ehemaligen Villa Luther Räume zur Verfügung.

Im April 1965 sieht das Schulverwaltungsgesetz des Landes erstmals eine Schulpflicht auch für behinderte/bildungsschwache Kinder vor. Seit diesem Jahr befindet sich der Standort der Tannenhag- Schule in der Zeppelinstraße 255 in Friedrichshafen.

Im Juli 1965 wird die Sonderschule Friedrichshafen eröffnet. 1971 setzt sich die Lebenshilfe beim Landkreis und der Stadt für die Errichtung einer zentralen Sonderschule ein, im November 1976 wird die heutige Tannenhag- Schule, Schule für Geistigbehinderte, eröffnet. Nach einer zweijährigen Umbauphase erfolgte 2008 der Bezug des heutigen Schulgebäudes.

Derzeit besuchen 120 Schülerinnen und Schüler die Tannenhag-Schule, 18 den Schulkindergarten und zahlreiche Familien nutzen das Angebot der Frühberatungsstelle. Das Kollegium besteht aus 50 Lehrkräften. Unterstützt werden sie von Bundesfreiwilligendienstleistenden, Pflege- und Betreuungskräften, Praktikanten. Seit mehr als zehn Jahren unterstützen uns zwei Mitarbeiter im Bereich der Schulsozialarbeit.

Unser Team

Gerold Ehinger
Schulleiter
Tel. +49 7541 2899-7112

Dr. Christian Urff
Stellv. Schulleiter
Tel. +49 7541 2899-7113

Sekretariat

Frau Haag & Frau Boztas
Tel. +49 7541 2899-70

Öffnungszeiten Mo.–Fr. 8–12 Uhr

Lehrkräfte

Frau Amann, Herr Attinger, Frau Bantle, Herr Bauer, Frau Benz, Frau E. Brauer, Frau H. Brauer, Herr Dangel, Herr Dieterle, Frau Duske, Frau Eberle, Frau Ehinger, Frau Feyrer, Frau Friedberg, Frau Fuchs, Frau Hartel, Frau Hartwig-Ott, Frau Heusinger, Herr Himmel, Herr Hoher, Frau Hornung, Frau Hrebik, Frau Hug Georgy, Herr Irtenkauf, Frau Jehle, Frau Klink, Frau Landenberger, Frau Lux, Herr Maier, Frau Maucher, Frau Oller, Frau Olsowski, Frau Paunesku Frei, Frau Redlinger, Frau Renner, Frau Richter, Frau Sachse, Frau Schuchter, Frau Schwarz Meschenmoser, Frau Stirner, Frau Strejc, Frau Wißmeyer, Herr Zeller

Hausmeister

Herr Heim
Tel. +49 7541 2899-7115

Weiterhin im Team

Die Mitarbeiterinnen Frau Petrowitz, Frau Gjoshi und Frau Hildebrand sowie Lehramtsanwärter, Physiotherapeuten und Praktikanten.

Bundesfreiwilligendienstleistende

Wir beschäftigen an unserer Schule derzeit fünf Bundesfreiwilligendienstleistende. Sie unterstützen die Lehrkräfte im Unterricht und führen teilweise auch Hausmeistertätigkeiten aus.

Sie interessieren sich für den Bundesfreiwilligendienst bei uns? Wir beantworten Ihre Fragen gerne per E-Mail sekretariat@­‍­tannenhag.­‍­fn.schule-bw.de oder auch per Telefon 07541 289970.