Hauptstufe

Die Aufgabe der Hauptstufe besteht darin, die bisher erworbenen Fähigkeiten und Fertigkeiten zunehmend zu festigen und weiter auszubauen. Ferner soll bei den älteren Schülerinnen und Schülern der Übergang in die Berufsschulstufe vorbereitet werden.

Unterrichtszeiten

Beginn Mo.–Fr. 8.10 Uhr
Ende Mo.–Fr. 12.10 Uhr, Di.–Do. 14.55 Uhr

Im Rahmen der Ganztagesschule gibt es von Dienstag bis Donnerstag ein Mittagsessen.

Nach vier Schulbesuchsjahren wechseln die Schülerinnen und Schüler von der Grundstufe in die Hauptstufe, die sie insgesamt fünf Jahre besuchen, um dann in die Berufsschulstufe versetzt zu werden. Derzeit besuchen insgesamt 44 Schülerinnen und Schüler in sieben Klassen die Hauptstufe.

Wichtige Unterrichtsinhalte und -ziele in der Hauptstufe:

  • Entwicklung eines Gemeinschaftsgefühls
  • Erweiterung von lebenspraktischen Kompetenzen
  • Entwicklung angemessener / Abbau aggressiver Kontaktformen
  • Förderung kooperativer Spiel- und Beschäftigungsformen
  • Förderung der Fähigkeit zur Partner-, Kleingruppen- und Gruppenarbeit
  • Anbahnung der Fähigkeit, Absprachen zu treffen und einzuhalten
  • Erweiterung des Konfliktlöserepertoires
  • Einsicht in die Notwendigkeit von Regeln
  • Förderung des Spielverhaltens (zum Beispiel Rollenspiel / Konstruktionsspiel)
  • Verbesserung von Konzentration und Ausdauer
  • Orientierung im schulischem Umfeld und in der näheren Umgebung
  • Orientierung in zeitlichen Abläufen
  • Informationsentnahme aus Situationen, Fotos, Bildern, Bildzeichen, Symbolen und Schrift
  • Verbesserung der Selbständigkeit in Bezug auf die Selbstversorgung (zum Beispiel bei der Zubereitung einfacher Mahlzeiten)
  • Verbesserung der Verkehrssicherheit als Fußgänger

Das Lesen und Schreiben sowie das Rechnen mit Mengen und Zahlen wird in den Hauptstufenklassen intensiviert, wobei die Schülerinnen und Schüler ihren Leistungen und Fähigkeiten entsprechend in individuellen Lerngruppen gefördert werden.